Mittwoch, 18. Mai 2011

Schreibwettbewerb: Lizzynet und der Arena Verlag suchen die peinlichste Situation!

Ich habe heute eine E-Mail vom Arena Verlag bekommen. In der stand folgende Pressemitteilung:



Schreibwettbewerb: Lizzynet und der Arena Verlag suchen die peinlichste Situation


Im Rahmen eines Schreibwettbewerbs suchen Lizzynet, die Online Community für Mädchen und junge Frauen, und der Arena Verlag das blamabelste Erlebnis für die Veröffentlichung in einem Roman. Wer von einer Situation erzählen kann, die einem die Schamesröte ins Gesicht treibt, kann eine Szene in Franca Düwels drittem Julie-Tagebuch gewinnen.

Die peinlichen Berichte frei nach Julies Motto „Schlimmer geht immer“ sollten ungefähr eine DIN A4-Seite (maximal 1400 Zeichen inkl. Leerzeichen) umfassen und einen witzigen und originellen Schreibstil aufweisen. Wer eine derartige Schmach bisher zu vermeiden wusste, kann seiner Kreativität auch freien Lauf lassen und eine superpeinliche Situation erfinden.

Mitmachen können alle zwischen 11 und 22 Jahren. Den lustigsten Beitrag wird Franca Düwel im 3. Julie-Tagebuch aufnehmen, in dem die Protagonistin Julie wieder von einem Fettnäpfchen ins andere stolpert. Die Gewinnerin des Wettbwerbs wird im Buch namentlich erwähnt, sofern das Einverständnis vorliegt (bei Minderjährigen ist die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern erforderlich). Zu gewinnen gibt es außerdem Arena-Buchpakete im Wert von 50 Euro und Mini-Gutachten der Autorin Franca Düwel mit Experten-Schreibtipps.

Der Beitrag muss spätestens zum 15. Juni 2011 bei Lizzynet eingereicht werden. Mehr Infos findest Du auf www.lizzynet.de! Viel Erfolg!

--------

Ich finde die Idee prima! Und man kann sogar noch was gewinnen, toll! Also haut in die Tasten! ;-)

Liebe Grüße, eure Debbie 

Kommentare:

  1. Öhmmm....das klingt für mcih wie: der Autorin fällt selbst nichts mehr ein, also sucht sie die Impressionen von den Bloggern? Ich hab das so verstanden, das sie das dann als ihre Geschichte in ihrem Roman einbindet?! Da weiß dann ja irgendwann der Leser gar nicht, das es eigentlich von jemand anderen stammt?! Ich finde das echt dreist. Aber vielleicht irre ich mich auch. Schickst du was hin?

    LG
    ------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ayanea! ;-)

    Neeee, da steht doch auch, dass der Gewinner im Buch namentlich erwähnt wird.
    Das wäre ja sonst ganz schön fies!;-)
    Weiß noch nicht, ob ich teilnehme. Sooooooo peinliche Sachen sind mir GOTT SEI DANK noch nicht passiert, also müsste ich mir was ausdenken.
    Mal schaun, ob ich Zeit habe. So ein Buchpaket klingt ja schon sehr verlockend! :-)

    Liebe Grüße, Debbie ;-)

    AntwortenLöschen