Montag, 13. Juni 2011

Bücherhexe´s Autoren ABC Challenge


Ich tu´s!^^ Meine 1.Challenge! Und ich hoffe, dass ich die Aufgabe bewältigen kann.^^
Ins Leben gerufen wurde die Challenge von Bücherhexe. Mir gefällt die Aufgabenstellung:

---------------------------------

Die Regeln und Ankündigung: In dieser Challenge wollen wir versuchen, zu jedem Buchstaben des Alphabetes einen Autor oder eine Autorin zu lesen.
Es gilt jeweils der Nachname des Autors / der Autorin. Natürlich muss das Buch auch rezensiert werden.
Sollten zwei Autoren das Buch gemeinsam geschrieben haben, dürft Ihr Euch einen Namen aussuchen.

Jeder bestreitet diese Challenge für sich und berichten auf seinem Blog darüber.

Ein Zeitlimit gibt es auch, genau 1 Jahr bis 30.Juni 2012. Zu gewinnen gibt es einen 10€ Amazongutschein. Ziel ist es in den 365 Tagen  Autoren/Autorinen des ABC´s zu lesen. Wer alle 26 Buchstaben schafft bekommt am Ende 3 Lose für den Lostopf. Pflicht ist das man 15 Buchstaben / Autoren schafft. Wer die 15 schafft, landet mit 2 Losen im Lostopf. 
Start: 1.Juli
------------------------------------

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
----------------------------------
Leider habe ich mich bei der Challenge wieder abmelden müssen, da der dringende Verdacht besteht, dass diese Challenge gemopst worden ist. Ich finde es natürlich sehr schade, da ich mich schon darauf gefreut hatte, jedoch kann und möchte ich sowas nicht unterstützen. Weitere Informationen findet ihr in den Kommentaren. 

Kommentare:

  1. Hört sich toll an. Wünsche dir sehr viel Spaß. Lg Diti

    AntwortenLöschen
  2. @Diti:

    Ja, finde ich auch!^^ Danke und den werde ich bestimmt haben. Bei Q,X,Y,Z, werde ich wohl Schwierigkeiten bekommen,hihi.

    AntwortenLöschen
  3. Die Challenge ist ne komplette Kopie... die gibt es u.a. schon seit 3 Jahren auf Lovelybooks..

    Siehe auch hier:
    http://kleinbrina.wordpress.com/challenges/alphabet-challenge-2011/

    AntwortenLöschen
  4. @ kleinbrina:

    Wow, das ist ja wirklich haargenau dasselbe! Meinst du, sie weiß das?

    AntwortenLöschen
  5. Keine Ahnung, auf jeden Fall ist die Challenge schon recht bekannt. Zumal ihr Text beinahe 1 zu 1 der Lovelybooks Gruppe ähnelt.

    Ist für mich ein reiner Abklatsch.

    AntwortenLöschen
  6. @ kleinbrina:

    Ich habe ihr jetzt mal eine Mail geschrieben, ob sie sich dazu äußern möchte. Ich denke, dass fordert ja schon eine Erklärung bzw. Stellungnahme. Bin gespannt, ob sie was dazu zu sagen hat. Wenn nicht wissen wir ja dann, dass es mutwillig ist. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @Debbie

    Hab ihr schon geschrieben, sie meinte, dass sie das aus einem Forum übernommen hat... Also ist es ganz bewusstes klauen.

    AntwortenLöschen
  8. @Kleinbrina:

    Puuh, das ist ja ein ganz schön heftiges Ding! Dann werde ich mich wohl bei der Challenge wieder abmelden müssen. Sowas möchte ich jedenfalls in keinster Weise unterstützen noch gutheißen. Schade!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber eine blöde Geschichte :( und ich hab mich da auch angemeldet...

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  10. @ Sabine:

    Die Challenge und der Blog wurden gelöscht. Anscheinend hat sich das jetzt wohl mit der Challenge erledigt. Ich finde das auch schade, weil ich mich super drauf gefreut hatte und vor allen Dingen, weil das meine 1. Challenge werden sollte. :-(

    AntwortenLöschen
  11. Und was ist daran schlimm? Man kann das Ganze doch in einer kleinen Runde fortführen, das Internet ist groß, dann dürfte ich meine 12von12 Parade auch nicht machen, weil es eine schon gibt...

    AntwortenLöschen
  12. @ Nash:

    Das ist schlimm, weil sie alles haargenau aus der Lovelybooksgruppe kopiert hat. Der Text war identisch. Und wenn man das dann als seine Challenge ausgibt, dann ist das für mich falsch. Zumal diese Lovelybooksgruppe immernoch aktiv ist. Natürlich ist das jetzt kein Weltuntergang, aber es ist auch nicht grade Nichts. Und da die Gruppe noch aktiv ist, ist das keine Fortführung von ihr. Klar ist das Internet groß, aber wenn die Challenge noch aktiv ist, dann sollte man die wohl eher nicht mopsen.

    AntwortenLöschen
  13. Ich hatte aber den Eindruck, daß sie es gestartet hat, weil sie die Idee gut fand und nicht, um der LovelyBooksGruppe Leserinnnen zu "stehlen".
    Was sagt denn die Gruppe dazu?

    AntwortenLöschen
  14. können wir dann nicht unsere eigene Challenge machen, das mit dem ABC ist ja nichts Neues? Und die Idee ist bestimmt nicht von der Lovelybooks Gruppe gepachtet, wir müssten uns halt ein paar eigene Worte ausdenken?

    AntwortenLöschen
  15. @ Rosenträume:

    Ist ja okay, wenn sie die Idee gut fand und das übernehmen möchte. Bloß, dann sollte man darauf verweisen, dass die Challenge von Lovelybooks ist, oder wenigstens den Text nicht Eins zu Eins kopieren. Ich weiß nicht, ob die Gruppe was davon mitbekommen hat. Ich finde es nur schade, dass sie ihren Blog deswegen gelöscht hat. Ich meine, sooooo schlimm ist das ja jetzt auch nicht.

    AntwortenLöschen
  16. @ Jennifer0509:

    Genau das meine ich ja. Die Challenge zu übernehmen ist ja jetzt nicht so schlimm. Bloß das alles Eins zu Eins zu kopieren, das war nicht grade sehr nett. Und man sollte dann schon einen kleinen Verweis auf Lovelybooks machen, dass es dort auch so eine Challenge gibt.

    AntwortenLöschen
  17. Eben, es ist nicht schlimm, aber der Ton macht die Musik und der war nicht lustig hier und jetzt ist alles wieder gut, sie hat den Blog wohl eh gelöscht. Entweder macht es jetzt jemand neu oder halt nicht!

    AntwortenLöschen
  18. @ Nash:

    Ich habe sie ja angeschrieben ( per Mail ), ob sie was dazu zu sagen hat. Da kam aber nichts zurück. Ich fande meinen Ton eigentlich nicht verletzend oder hart. Ich habe hier nur klar gemacht, dass ich das so nicht richtig finde und ich deswegen nicht mehr mitmache. Als sie dann ihren Blog gelöscht hat, hat sie sich nochmal bei mir gemeldet, ob ich ihr den Link zu diesem Post schicken kann. Danach kam nichts mehr. Ich habe ihr nur noch geschrieben, dass ich es schade finde, dass sie jetzt ihren Blog gelöscht hat und hoffe, dass sie sich einen neuen aufbaut. Ich habe mir übrigens deine Tassenparade angeschaut, du hast ja zu der Urheberin verlinkt. Also ist das total in Ordnung. Was anderes hätte Bücherhexe ja auch nicht machen müssen. Zu der Gruppe verlinken und einen eigenen Text schreiben. So schwierig ist das ja nicht. Es wäre ja auch nicht so schlimm gewesen, wenn die Gruppe nicht noch aktiv wäre. Aber so hätte sie das mal lieber machen sollen. Also ich mache die Challenge jedenfalls nicht neu, wie sieht das denn bitte schön aus? :-) Wenn aber jemand die Challenge starten sollte, ordnungsgemäß, dann bin ich natürlich dabei. ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,

    gut, dass ich grad etwas auf deinem Blog gestöbert hab. Sonst hätte ich mich wahrscheinlich erst in einem Monat gefragt, wo denn die Challenge hin verschwunden ist ...

    Schade, sollte zwar nicht meine erste, aber die zweite werden und ich hatte mich auch schon sehr darauf gefreut. :(

    Nun denn, kann man nix machen. ... :(

    Suchen wir uns halt andere schöne Aktionen, bei denen wir mitmachen können. :)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  20. @Steffi:

    Ach, hat sie die Teilnehmer der Challenge garnicht informiert? Ich find es auch schade, dass die Challenge nicht geklappt hat. :-(
    Na ja, wir finden schon eine neue Aktion. ;-)

    AntwortenLöschen
  21. Ach, das ist ja schade :-( Ich habe das nun auch erst über deinen Blog gesehen... Ach doof =/ Ich hatte mich schon darauf gefreut ._."

    Mal sehen... ich ziehe die Challenge für mich persönlich bestimmt durch. Vielleicht möchte sich ja jemand ranhängen °_°

    AntwortenLöschen
  22. Hey,
    danke für die Erklärung. Ich hab mich schon die ganze Zeit gewundert, warum es ihren Blog nicht mehr gibt. Natürlich werde ich das bei meinem Blog auch auf die Challengeseite schreiben und hierher verlinken wenn das ok ist? Hab mich da leider auch angemeldet.
    Naja, is schon ein bisschen dreist, den Text 1 zu 1 zu kopieren. Hatte die Idee zu meiner Dystopien-Challenge ja unter anderem auch, weil ich bei Friedelchen was zum Thema Dystopien gelesen habe und hab ihren Blog in meinem Post auch verlinkt, sowas ist nur fair finde ich! Naja nicht jeder hält sich an die ungeschriebenen Blogger-Regeln.
    Liebe Grüße Caro
    Liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  23. jaja doppelt "Liebe Grüße" hält besser :D

    AntwortenLöschen
  24. @Caro:

    Genau! Sowie du das gemacht hast, ist das mehr als in Ordnung!;-) Kannst gerne verlinken, wenn du magst. Ich finde es nämlich ganz schön blöd, dass jetzt viele Teilnehmer garnicht wissen, was los ist.

    Liebe Grüße, Debbie
    Liebe Grüße, Debbie

    XD

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe es auch verlinkt - sie hätte ja wenigstens Bescheid sagen können :-/

    Liebe Grüße,
    Therry

    AntwortenLöschen
  26. Ach du liebe Güte! Schon seit einigen Tagen wundere ich mich, wieso mein Link zur Autoren ABC Challenge nicht mehr funktioniert! Gut, dass ich die Kommis hier gefunden habe! Ich werde einen Nachtrag in meinem Post zur Challenge und eine Notiz auf meiner Challenge Seite einfügen, und, wenn du es erlaubst, liebe Debbie, hierher verlinken.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  27. @Sylvia:

    Klaro, verlinke ruhig! ;-) Finde es nämlich nicht schön, dass so viele garnicht wissen, was überhaupt los war.

    Liebe Grüße, Debbie

    AntwortenLöschen
  28. Danke :)
    Finde ich auch. Das ist wirklich sehr ärgerlich für alle Teilnehmer. Naja, vielleicht spricht es sich nun allmählich herum.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen