Mittwoch, 29. Juni 2011

Hurra, hurra! Die Post ist da! :-) #4

Wohooo! Ich habe wieder Post bekommen und ich habe richtig gute Laune, denn 1 von diesen 2 Büchern war echt Ewigkeiten auf meiner Wunschliste!


"Plötzlich Fee" hatte ich mal vor einer gefühlten Ewigkeit beim Heyne Verlag angefragt und es kam einen Monat lang keine Antwort, nicht mal ein "Nö" oder sowas. Ich war natürlich dementsprechend geknickt, weil das für mich auf Deutsch hieß: "Dein Blog ist scheiße, deswegen halten wir es noch nicht mal für nötig, dir eine Absage zu schicken." Natürlich bin ich etwas dramatisch....^^ Nun ja, vor ein paar Tagen ( ich hatte diese Geschichte schon längst verdrängt ) bekam ich dann eine Mail und da stand wirklich drin, dass ich das Buch bekomme! Ich bin natürlich kreischend in der Wohnung rumgerannt und mein Hundi hinterher und Schatzi guckt mich an, als wäre ich ein Marsmensch. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, wie ich dann erst ausgerastet bin, als ich das Buch endlich in den Händen hielt. Ich bin einfach nur glücklich, dass "Plötzlich Fee" und ich jetzt vereint sind! <3 

"Der Herr der Drachen" hat auch eine schöne Geschichte zu bieten. Ich hatte mich vor eine Weile beim Blanvalet Verlag um das Buch "Die Enklave" beworben. Ich MUSSTE das Buch einfach lesen!^^ Ich hatte es auch bekommen und habe mich echt riesig gefreut, allerdings wurde mir mitgeteilt, dass ich mich in einer Testphase befinde. Das heißt: "Wenn du irgendein Mist baust, dann bekommst du nie wieder ein Buch von uns." ( Jedenfalls für mich ) Das hat mir natürlich ertsmal gehörig Angst gemacht.^^  Ich habe mir tagelang den Kopf zerbrochen, wie ich die Rezension schreibe, auf was ich eingehen soll und vor allem WIE! Da hat mein Schatz was ganz tolles gesagt: " Schatz, sei einfach du selbst! Wenn du dich verstellen musst, dann ist es die Sache nicht wert." Und in diesem Moment ist mir ein gaaaanz großer Brocken vom Herzen gefallen und ich habe die Rezension einfach geschrieben, ohne den Verlag oder irgendwas im Kopf zu haben. Ich habe so geschrieben, wie ich es wollte. Als ich dann den Rezensionslink zu dem Verlag geschickt habe, war ich voller Selbstbewusstsein. Bald darauf kam die Antwort vom Blanvalet Verlag und er bot mir 2 verschiedene Bücher an (zur Rezension ) und ich habe mich für "Der Herr der Drachen" entschieden. Normalerweise schreibe ich ja auch so, wie mir der Mund gewachsen ist, aber wenn man weiß, dass man getestet wird....ich bin froh, dass ich mich nicht verstellt habe oder Sonstiges und ich bin froh, dass das, was ich schreibe, auch wirklich aus dem Herzen kommt.

Plötzlich Fee - Sommernacht

Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Der Herr der Drachen

Der furiose Auftakt zur großen australischen Drachen-Trilogie!

Es ist Shaans größte Hoffnung, eine Drachenreiterin zu werden und ihr Volk zu beschützen. Und die größte Hoffnung der Menschen ruht auf Shaan. Doch in ihren Träumen wird sie von den Bildern einer brennenden Stadt heimgesucht – und von einer Stimme, die in einer uralten Sprache, der Sprache der Drachen, zu ihr spricht. Denn Azoth, der finstere Herr der Drachen, ist erwacht und will seine Tyrannei über die Welt erneuern. Nur der junge Barbarenkrieger Tallis könnte Shaan in ihrem einsamen Kampf beistehen – denn auch er hat Macht über die Drachen …

-----------------------------

P.S: Natürlich habe ich noch mehr Post bekommen, aber die Post ist nicht für mich, sondern für euch.^^ Deswegen zeige ich die jetzt mal nicht, es soll ja eine Überraschung sein. ;-)

Kommentare:

  1. Echt tolle Bücher hast du erhalten.. "Plötzlich Fee" steht auch echt lange auf meine Wunschliste. Mal schauen wie deine Rezension ausfällt.

    Und dein Freund hat echt recht. Sei einfach du selbst.. Lg Diti :)

    AntwortenLöschen
  2. @Diti:

    Ja, das hat er.^^ Ich bin ja auch sonst immer ich selbst, aber wenn man weiß, dass man getestet wird, dann setzt man sich automatisch unter Druck.^^

    AntwortenLöschen
  3. Die 2 Bücher die du erhalten hast, hören sich echt gut an.
    Ich wäre genauso, wenn ich getestet worden wäre. Ich wäre aufgeregt und würde mich dadurch echt unter Druck setzten.
    Freue mich auf deine Renzensionen
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. "Plötzlich Fee" hab ich ja total geliebt und ich bin mir sicher, du wirst das auch tun ;) Und mit Blanvalet ging es mir auch so, nur dass es mir ehrlich gesagt, keine Angst gemacht hat. Dann hätte mich eben ein Verlag weniger unterstützt *lach* Aber glücklicherweise war wohl alles ok und ich hab vor ein paar Tagen mein zweites Rezi-Exemplar erhalten, worüber ich mich sehr gefreut habe.

    AntwortenLöschen
  5. @Lisa:

    Schön zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin, die so reagieren würde.^^

    @Joshi:

    Oi, da freue ich mich um so mehr auf "Plötzlich Fee".^^ Mir ging es bei dem Blanvalet Verlag eigentlich eher um die Bewertung. Wenn die mich jetzt nicht toll gefunden hätten, dann wäre ich wohl etwas geknickt gewesen. Ein negatives Feedback zieht mich dann irgendwie ganz schön runter.^^

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist ja toll. :D Da wird man ja fast neidisch! Okay, nein, man WIRD neidisch. *g*
    Gratuliere!

    Und ich würd wahrscheinlich auch wild kreischend durch die Wohnung hüpfen. ^^

    AntwortenLöschen
  7. @Gwyneth:

    Du kannst es doch auch mal versuchen. Du hast ja auch mehr Leser als ich, also hättest du sogar größere Chancen.^^

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bücherpost, liebe Debbie. :)
    Viel Vergnügen beim Lesen.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. @Sabine:

    Vielen Dank! Den werde ich bestimmt haben.^^

    AntwortenLöschen
  10. Das ist mir bisher garnicht wirklich aufgefallen ^^
    Mhnn.. naja, du hast schon recht, ein Versuch kann ja nicht schaden.. mal schauen :)

    AntwortenLöschen
  11. @Gwyneth:

    Mehr als "Nein" können sie ja nicht sagen.^^ Aber ich bin mir eigentlich sicher, dass du ein "Ja" bekommst. ;-)

    AntwortenLöschen