Donnerstag, 16. Juni 2011

Meine Mondfinsternis *augenroll*

Beeindruckend oder? Man kann den Mond fast riechen, diese Aura....na ja, Spaß bei Seite! Wo zum Teufel war der Mond?! Aaaargh!


Das ist mein Blick auf die Monstfinsternis. Es war nur dunkel. Und wie dunkel das war! Ich habe meine Hand vor Augen nicht mehr gesehen. Nicht mal ein rötlicher Schimmer oder so, Nichts! Nur schwarze Wolken.....
 Aaaaaber ich habe einen Werwolf gesichtet, tataaaaa!


Ach neee, war ja doch nur ein Lumpi. ;-)

Als ich dann wieder zu Hause war, haben sich die Wolken natürlich gelichtet, doch das hat mir auch nichts genützt, da der Mond wieder wie immer aussah. Ich hoffe, ihr hattet mehr Glück!^^


Kommentare:

  1. Bei mir wars auch bewölkt ;) kein Mond

    AntwortenLöschen
  2. @Anorielt:

    Schade, oder? Na ja, wenigstens habe ich ein ordentliches Werwolf-Foto,hihi^^

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gabs auch nicht wirklich was zu sehen. Zuerst hab ich auch den Mond erst mal suchen müssen, weil er überhaupt nicht da war ... weder in rot, noch in normal. naja ... so gegen 11 hab ich dann was sehen können, aber nur ein winziger punkt am himmel der an der seite bissl gelb war ... keine spur von einem blutmond. sehr schade :(

    AntwortenLöschen
  4. @ Ivi:

    Da sieht man mal, wie sehr man sich auf den Wetterbericht verlassen kann. :-(

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass das mit dem Foto nicht geklappt hat. Wenigstens hast du ein Werwolf-Foto :D Lg Diti

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Debbie!

    Ich mag deine Art zu schreiben und natürlich auch deinen Humor. =)

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen