Montag, 5. September 2011

Colony von J.A. Henderson

 Titel: Colony
Autor: J.A. Henderson
 Preis: 16, 95 Euro
 Gebunden: 379 Seiten
Verlag: Klopp
ISBN-10: 3781708136
 ISBN-13: 978-3781708136


Inhalt

Geheime Experimente. Wie viel ist ein Menschenleben wert? Vor etlichen Jahren wurde eine geheime militärische Forschungsstation zerstört. Die zwei einzigen Überlebenden wussten nicht, was mit ihnen aus dieser Katastrophe entkam. Ereignisse, die in unterschiedlichen Jahrzehnten und an unterschiedlichen Schauplätzen stattfinden und scheinbar nichts miteinander zu tun haben, verdichten sich zu einer Geschichte, in der ein militärisches Experiment im Mittelpunkt steht: Das Projekt Wächter. Eine fesselnde und actionreiche Handlung. Für alle die Spannung lieben.

Mein Senf dazu

Das Buch ist eigentlich für 13 - 16 Jährige gedacht, doch das kann ich leider so nicht unterschreiben. Das Buch ist meiner Meinung nach nicht für diese Altersgruppe geeignet, da es doch schon etwas brutaler hergeht.

Zum Inhalt werde ich nicht viel sagen können, weil die Geschichte einfach zu komplex ist. Ich möchte ja nicht spoilern. :D Es geht, grob gesagt, um Experimente vom Militär. Diese Experimente werden an Menschen durchgeführt und gehen eines Tages schief. Von diesem Experiment hat etwas überlebt, was im Jahre 2009 wieder ans Licht kommt. Was das für ein Experiment ist und was da genau schief gegangen ist, müsst ihr selbst herrausfinden. ;-) 

Die Handlung switcht immer zwischen 1980, 1994 und 2009 hin und her, das ist schon etwas kompliziert. Es ergibt aber alles einen Sinn, die Geschichten gehören zusammen und fügen sich auch schön zu einem Gesamtbild. Die Fragen und Rätsel wurden erst so richtig am Ende entschlüsselt, der Leser bekam zwar auch während der Geschichte kleine Häppchen zugeworfen, die er aber erst zum Schluß richtig in das Puzzle einfügen konnte. Ich kann nur sagen, dass die Story einfach gigantisch war! Der Schreibstil war toll! Der ganze Aufbau war so...so....hmmm...so intelligent? Man merkt einfach, dass J.A. Henderson ein Genie ist! Einfach eine Meisterleistung! Es ist auf jeden Fall mal was ganz Neues!

Fazit

Leichte Komplikationen am Anfang, aber wenn man erstmal eine Weile gelesen hat, kann man nicht mehr aufhören. Die Story ist sehr komplex und gigantisch! J.A. Henderson ist ein Genie! Ein Punkt Abzug allerdings für die Altersempfehlung. Ich bezweifle, dass 13Jährige sowas lesen können / sollten. Für alle ab 16 : Lest es!!!


Ich bedanke mich recht herzlich beim Klopp Verlag für das spannende Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Das klingt richtig interessant. Das Buch werde ich mir mal merken. Schöne Rezi wieder

    AntwortenLöschen
  2. Klingt wirklich gut. Kommt gleich mal auf meinen Merkzettel :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir das Buch gekauft, als ich das vor einiger Zeit auf deinem Blog rumschwirren sah. Allerdings fand ich es etwas befremdlich, dass im Klappentext was von Ameisen steht (von Dystopien ist man ja meist totalitäre Regimes, Nuklearkatstrophen o.ä. gewohnt) Aber da bin ich beruhigt, dass du das Buch eher für Ältere empfiehlst, dachte schon, ich wäre zu alt für das Buch ;)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Schau mal auf meinem Blog vorbei, da wartet was auf dich:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/2011/09/eigener-award.html

    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ich hoffe sehr du hast ihn noch nicht :)
    Auf jeden Fall finde ich es hier seeeehr schön deshalb:
    http://cels-wunderland.blogspot.com/2011/09/noch-ein-award.html

    Schöne Rezi!
    Liebe Grüße
    Celine

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Rezension. Klingt recht interessant. Aber mir fehlt gerade das Interesse an komplizierten Büchern. Aber das Buch merk ich mir. LG, Diti

    AntwortenLöschen
  7. Juhu :) Lang nichts mehr voneinander gehört- das wird sich hoffentlich ändern :D

    Ich habe es endlich geschafft meinen Awardbeitrag nach zu holen! :) Darin habe ich dir auch für den Award bedankt, wie sich das gehört!

    http://bookparadies.blogspot.com/2011/09/ach-da-war-ja-noch-was.html

    AntwortenLöschen
  8. ich hab dich getaggt :)

    http://the-cinema-in-my-head.blogspot.com/2011/09/ein-neuer-award-und-ich-wurde-getaggt.html

    AntwortenLöschen
  9. @Joshi:

    Danke, ja das Buch kann man sich ruhig merken, es ist wirklich spannend! :D

    @Hellschwarz:

    Jetzt, wo ich es gelesen habe, würde ich es auch nicht unter Dystopie einordnen. Ist ein bisschen schwierig bei dem Buch!^^ So ein richtiges Genre würde mir dafür jetzt auf die Schnelle nicht einfallen. :D

    @Chrisy:

    Ui, das mache ich sofort! :D

    @Celine:

    Dankeschöööön! *freu* Wie lieb von dir! :D

    @Diti:

    Ja, das Buch sollte man wirklich erst lesen, wenn man die Stimmung dafür hat, wäre sonst schade drum! :D

    @Ayanea:

    Da hast du Recht! Mein Internet war die letzten Tage lahm gelegt!^^ Ich schau mir den Post gleich mal an! :D

    @Nicole:

    Habe ich schon gesehen! :D Ich mach den Tag seeeehr gerne! :D Danke! :D

    AntwortenLöschen