Mittwoch, 12. Oktober 2011

Firelight - Brennender Kuss von Sophie Jordan

 Titel: Firelight - Brennender Kuss
Autor: Sophie Jordan
 Preis: 17,95 Euro
Gebunden: 376 Seiten
 Verlag: Loewe
ISBN-10: 3785570457
ISBN-13: 978-3785570456



Inhalt

Als sie Will zum ersten Mal sieht, flieht Jacinda vor dem Jungen mit den haselnussbraunen Augen. Denn sie hat ein Geheimnis: Sie ist eine Draki, ein Mädchen, das sich in einen Drachen verwandeln kann. Nur in ihrem Rudel, hoch oben in den Bergen, glaubt sich Jacinda sicher. Sicher vor den Drachenjägern, die es auf ihre schillernde Haut und ihr purpurfarbenes Blut abgesehen haben.
Doch im Rudel braut sich Unheil zusammen. Hat es damit zu tun, dass Jacinda den gut aussehenden Cassian, den zukünftigen Leitdrachen, heiraten soll?
Ihre Mutter verschweigt ihr etwas, als sie bei Nacht und Nebel das Dorf verlassen. Todunglücklich beginnt Jacinda ein neues Leben. Da trifft sie Will wieder und Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Aber ihre Liebe darf nicht sein denn Will ist ein Drachenjäger  

Mehr Infos rund ums Buch unter: www.firelightfans.de

Mein Senf dazu

Vorneweg: Ich liebe dieses Buch! :D Ich habe in letzter Zeit viele Bücher gelesen, die mich einfach begeistert haben, deswegen heißt das schon mal was! ;-) Einziger Kritikpunkt: Es gibt den 2.Teil noch nicht. xD *Spaß*
Jetzt aber mal im Ernst: Ihr solltet das Buch unbedingt lesen! Wenn nicht, habt ihr echt was verpasst. Es sei denn, ihr steht nicht auf diese "Spannung-Liebe-Fantasy-Drama"-Kombination, selbst wenn sie umwerfend toll geschrieben ist.

Ich muss zugeben, dass ich mich eine ganze Weile vor dieser Rezension gedrückt habe, denn das Buch macht mir das Rezensieren echt nicht einfach. Es passiert soooooo viel und das gleich am Anfang, dass man eigentlich nur sagen sollte : Bitte Lesen! xD

Aber nun gut, ich fange jetzt an, mich durch die Beschreibung zu schlawienern!^^

Wir werden gleich mitten in das Geschehen geworfen. Jacinda´s Leben wird aus der Ich-Erzählung beschrieben. Jacinda lebt in einer Gemeinde von Drakis, doch sie ist anders als die anderen Drakis. Sie ist seit hunderten von Generationen der erste Draki, der Feuer speien kann. Das macht sie besonders und begehrt. Deshalb beschließt der Anführer des Draki-Clans auch gleich, dass Jacinda die Frau seines Sohnes wird, in der Hoffnung, dass sie viel Feuerdrakis gebärt. Doch es läuft alles anders als geplant... Jacinda baut Mist...groooßen Mist und deswegen will der Clan sie bestrafen. Was sie für einen Mist baut und was das für eine Strafe sein soll, kann ich euch leider nicht verraten. ;-) Jedenfalls beschließt die Mutter, sich Jacinda und ihre Schwester Tami zu schnappen und einfach abzuhauen. Tami ist "Feuer und Flamme" dafür, denn sie ist ein Außenseiter im Clan, da sie sich nicht in einen Draki verwandeln kann. Jacinda´s Mutter bringt auch kein großes Opfer, denn sie hat ihren inneren Draki, so nennt man das, sterben lassen und kann sich daher auch nicht mehr verwandeln. Doch Jacinda zerreißt es das Herz! Der Clan ist ihre Familie, ihr Zuhause und nun muss sie fort? Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, ziehen die 3 in eine Stadt, die für Jacinda nicht schlimmer hätte sein können. Weshalb? Das kann ich euch leider auch nicht sagen....ja, es ist frustrierend. ;-) Nun soll Jacinda wie ein ganz normaler Teenager leben und das heißt, dass sie auch zur Schule muss. Es ist natürlich sehr heikel für sie, denn sie hat ihren Draki nicht so gut unter Kontrolle und es kann deswegen gut möglich sein, dass sie sich mitten im Klassenraum verwandelt. Das wäre natürlich nicht so praktisch. :D Der erste Schultag ist rum und es läuft eigentlich gar nicht mal so schlecht, doch dann trifft Jacinda jemanden....dieser Jemand bringt ihren inneren Draki zum Brodeln und Jacinda hat Schwierigkeiten, die Verwandlung zu unterdrücken. Wer dieser Jemand ist, kann ich euch leider auch nicht verraten. Ich kann euch nur sagen, dass es heiß wird! xD Und spannend!

Der Schreibstil der Autorin ist sagenhaft! Ich habe das Buch aufgeschlagen und ehe ich mich versah, war ich auch schon wieder durch! Sophie Jordan schafft es, den Leser wütend, glücklich, traurig und sogar verzweifelt zu machen. Alleine der Mutter hätte ich schon den Kopf abreißen können. Was sie Jacinda antut...es ist einfach schrecklich! Und Tami, die Schwester, ist auch kein Deut besser. Aber natürlich gibt es nicht nur Familienprobleme, sondern Jacinda schwebt in Lebensgefahr! Es wird also spannend! ;-) Garniert wird das Ganze mit einer absoluten Romanze, die mich zum "abschmachten" gebracht hat. Ach, das war soooo schön! *lach* Der Prinz, dessen Namen ich lieber nicht nennen werde, ist soooo Rrrrrrrrr, dass ich am liebsten in das Buch gekrochen wäre und Jacinda weggeschubst hätte! xD

Die Aufmachung des Buches ist der Hit! :D Es ist so perfekt an die Geschichte angepasst, WOW! Der goldene Schimmer hat eine Bedeutung, der Titel "Brennender Kuss" hat eine Bedeutung und der Umschlag fühlt sich so an, dass man mit ein bisschen Phantasie meinen könnte, es wäre Draki-Haut! :D Toll, toll, toll!

So, eigentlich habe ich euch fast gar nichts über das Buch erzählt, aber es ist auch nicht ganz einfach, die Grenze zwischen "Schmackhaft machen" und "Spoiler" zu definieren. Ich bin da immer etwas übervorsichtig! ;-) Bei diesem Buch ist so viel los und alles ist so geschickt arrangiert, dass man eigentlich fast nichts erzählen darf! Wenn ihr es lest, dann werdet ihr wissen, was ich meine! :D

Fazit

Ich MUSS den 2. Teil unbedingt lesen! Wenn ich den nicht bald bekomme, werde ich verrückt! Aaaaargh! Ihr solltet euch das nicht entgehen lassen! Ja, es gibt viel Fantasy auf dem Markt....das meiste eher schlecht als recht, aber diese Story ist der absolute Knüller! Das solltet ihr nicht verpassen! 5 Herzen, keine Frage!



Ich bedanke mich recht herzlich beim  Loewe Verlag  für dieses tolle Rezensionsexemplar!

Und weil ich diese Sprecherin echt toll finde, bette ich das Video mal hier ein:


Klingt doch toll, oder?

Kommentare:

  1. jaaaaaa, du bist wieder daaa +.+ :D
    das buch hört sich super an, doch ich warte, bis der zweite erschienen ist und der dritte kurz vor der veröffentlichung steht ;)

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal:

    Huhu Debbie!

    Hoffe, dir geht es gut!
    Die Rezension habe ich mir mal nicht durchgelesen (da es bei mir auf dem SuB liegt), dafür aber das Video angesehen, was du eingebettet hast :)

    Der Stimme könnte ich stundenlang zuhören!

    Ganz liebe Grüße und fühl dich gedrückt!
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Glaub es oder nicht, ich war heute auf deinem Blog schauen, ob da endlich mal ein neuer Post von dir ist, weil ich dich schon total vermisst habe und da ist er eeeeendlich ;) Eine wirklich tolle Rezi und nun bin ich total neugierig auf das Buch

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Rezi und ich freu mich, dass du wieder bloggen kannst. Ganz liebe Grüße ;D

    AntwortenLöschen
  5. @Deniz:

    Jaaaaaa, ich bin wieder da! *grins* Ich freu mich soooo wahnsinnig, dass ich wieder bloggen kann! :D Das mit den Serien würde ich genau so machen, wie du es machst, wenn ich nicht so schrecklich ungeduldig wäre, haha! xD

    @Saskia:

    Oh ja, die Stimme ist einfach toll! *schwärm* Alleine schon die Stimme ist ein Grund, warum ich mir das Hörbuch garantiert noch kaufen werde und dann kommt ja noch hinzu, dass die Geschichte einfach sooo genial ist. *schwärm* Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit dem Buch und ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es dir genauso gut gefallen wird. :D

    @Joshi_82:

    Ooooh, du bist so lieb! :D Ich habe dich auch vermisst! :D Schön, dass ich nicht in Vergessenheit geraten bin! :D Und das Buch ist zu 100% was für dich! :D

    @Elena20:

    Dankeschöööön! Ich freu mich auch total, dass ich wieder da bin! :D Hab jetzt auch einiges nachzuholen. Habe während der PC-Krise auch einiges gelesen, was jetzt rezensiert werden möchte. *kicher* Und dann sind ja noch etliche Rezension da, die ich schon geschrieben habe...zumindest das Grundgerüst. :D Da kommt jetzt wieder einiges. :D

    Liebe Grüüüüße! :D

    AntwortenLöschen
  6. hach ich hab deine Rezensionen vermisst :-) Wie immer sehr sehr schöne Rezi :-) Ich hab schon so viele gute Rezensionen zu diesem Buch gelesen und bisher eigentlich noch nichts schlechtes gehört ... ich glaub ich muss es jetzt doch endlich mal auf meine Wunschliste setzen :-)

    AntwortenLöschen
  7. @Ivi:

    Wie lieb von dir! :D Freut mich, dass dir die Rezension gefällt, obwohl ich diesmal fast garnichts über das Buch verraten konnte.^^ Ich glaub, das Buch wäre bestimmt was für dich! :D Du fandest ja auch "Nach dem Sommer" toll, oder? Steffi von Youtube hat erwähnt, dass "Firelight" genauso toll sein soll. Ich kann das nicht beurteilen...hab "Nach dem Sommer" noch nicht gelesen. :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss, muss, muss, muss, muss dieses Buch einfach mal lesen! Ich habe fast nur Gutes darüber gehört, aber komme einfach leider Gottes nicht dazu es mir zu kaufen!!!
    Danke für die tolle Rezension!

    Liebe Grüße,
    Sanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, du musst, du musst, du musst! xD Das Buch ist soooo toll! <3

      Löschen
  9. Definitiv ein gutes Buch! Drachen einaml so dazustellen ist etwas gänzlich neues und ich fand die komplette Story einfach genial. Liebe das erste Buch! Tolle Rezension!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :D Das war mein erstes Buch über Drachen und ich hätte nicht gedacht, dass das was für mich ist.
      Jetzt bin ich natürlich anderer Meinung, es war einfach genial! :-)

      Löschen