Mittwoch, 9. November 2011

Was ich im Oktober gelesen habe....


Der Post kommt schon ein bisschen spät, aber irgendwie bin ich einfach nicht dazu gekommen.^^
Ich möchte euch trotzdem, wenn auch verspätet, gerne zeigen, was ich so im Oktober gelesen habe. :D

Warum ich das freiwillig poste, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. xD
Denn was ich gelesen habe, war nicht sehr viel....leider. Irgendwie kommt es mir so vor, dass wenn ich mir strikt vornehme, mehr zu lesen, es noch weniger wird, als im vorherigen Monat. *grummel* Auch mit den Rezensionen sieht es mager aus, denn das was ich im Oktober gelesen habe, habe ich noch nicht rezensiert. Rezensiert habe ich es schon, aber noch nicht online gestellt, weil ich alle Rezensionen noch überarbeiten möchte und dann kommen ja auch noch die Videos dazu, die ich gerne für euch machen möchte. Lediglich die Bücher vom September habe ich rezensiert. *schäm*

Aber nun gut, ich stelle mich hiermit an den Pranger:



Diese Bücher habe ich also im Oktober gelesen.....nicht grade viel, oder? =/
Ich habe noch 2 Bücher im Oktober angefangen, das wären:


Ich kann noch nicht viel über die Bücher sagen, da ich noch ziemlich am Anfang bin. ;-)
"Das 4.Werk" habe ich bis Seite 15 gelesen, "Die Frau am Fenster" bis Seite 38 ungefähr. Was ich aber sagen kann ist, dass ich bis jetzt keins der Bücher schlecht finde. ;-)

Was habt ihr denn so gelesen? Bin ich vielleicht nicht die Einzige, die im Oktober nicht zum Lesen gekommen ist? =/

Ganz liebe Grüße, eure Debbie

Kommentare:

  1. Es kommt nicht auf die Masse an, sondern dass einem das Lesen Spaß macht. So lange das gegeben ist, ist es doch total egal, wie viele Bücher es waren.

    "Ashes. Brennendes Herz" war auch mein Oktober Highlight. Das Buch ist aber auch einfach toll *schwärm*

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  2. @Mareike:

    Ja, da hast du Recht!^^ Das hast du schön gesagt! Ach, am liebsten würde ich jedes Buch lesen, was auf dem Markt ist, aber das ist leider unmöglich. xD Deswegen wurmt es mich trotzdem etwas, dass ich nicht mehr lesen konnte. Dafür waren die Bücher aber echt gut und ich hatte keinen richtigen Flop, das gleicht sich dann irgendwie aus. Ja, "Ashes" war echt WAHNSINN! Ich kann´s kaum abwarten, bis der 2.Teil rauskommt! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich schaffe selten mehr als 5 Bücher im Monat - wenn ich nicht auch noch Hörbücher hören würde schon einmal gar nicht ;-)

    Aber ich finde nicht die Masse entscheidend, sondern daß man die Zeit genießt, in der man in Bücher abtaucht!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    ich hab hier was für dich:
    http://laris-buecherkiste.blogspot.com/2011/11/award-nr-4-zauberspiegel-award.html
    LG Larissa

    AntwortenLöschen
  5. @Kastanie:

    Puuuh, dann bin ich also nicht allein!^^ Nein, die Masse ist nicht entscheidend, bloß ich möchte so viele Bücher wie möglich lesen, damit ich nicht so viele Bücher verpassen muss. Denn je weniger ich lese, umso weniger Geschichten kann ich erleben. ;-) Das klingt verwirrend.^^

    @Larissa:

    Ui, Dankeschöööön! *freu*

    AntwortenLöschen
  6. Hi debbie :)
    ich hab mir jetzt ENDLICH ein google konto erstellt :D das verwirrt mich gerade aber alles und ich habe schon kopfschmerzen. dcóch zuvor will ich noch etwas mit meinem google konto schreiben xDDD
    ashes würde ich total gerne lesen, doch ich reiße mich zusammen :DD vielleicht gibt es am ende ja wieder wie bei panem einen wunderschönen schuber ;)
    lg deniz :)

    AntwortenLöschen
  7. Ashes 01. habe ich als erstes diesen Monat gelesen und ich fand's riiiichtig gut, muss ich sagen. Viel besser als erwartet nur dieser üble Cliffhanger macht mir zu schaffen. xD

    Liebe Grüße
    Sarah

    PS: Schau doch mal bei meinem vorweihnachtlichen Gewinnspiel vorbei. :D

    AntwortenLöschen
  8. Nein, du bist wirklich nicht allein. Bei mir waren es letzten Monate gerade leppische 3 Bücher. Mir geht es auch immer so mit der Menge an Büchern. Um so weniger ich les, um so mehr verpass ich.
    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  9. @Deniz:

    Wooooohoooooo, wie cool! :D Willkommen in der Welt der Google-Kontos...Konten? Kontos, oder? xD
    Das mit der Verwirrung kann ich aaaaabsolut verstehen, ich komme ja noch nicht mal richtig mit Facebook klar, haha! xD
    Ich liebäugle ja auch schon seit Ewigeiten mit dem Panem-Schuber, der ist soooo schön! *schmacht* Ich hoffe ja immernoch, dass der Weihnachtsmann diesen Wunsch mitbekommen hat!^^ Wenn es von Ashes einen Schuber geben wird, dann werde ich mir den wohl trotzdem holen, das wäre klasse! :D

    @Buchverliebt:

    Dieser Cliffhanger war mehr als übel, der war vernichtend! Ich hätte laut aufschreien können: "Nooooooin!!!" xD Ui, Gewinnspiel? Werde gleich mal schnüffeln kommen! :D

    @Sandy:

    Noch ein Mitglied in dem "Ich will nichts verpassen, deswegen lese ich so viel wie möglich"-Club! :D Schön, dass ich nicht alleine bin! :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab übrigens noch einen Award für dich: http://sandys-buechertipps.blogspot.com/2011/11/best-design-award.html :)

    AntwortenLöschen
  11. Zum Cliffhanger bei "Ashes": Ich hab auch verzeifelt weitere Seiten gesucht ^^ So ein Ende ist schon fies :-)

    AntwortenLöschen
  12. @Sandy:

    Ui, Dankeschön! *freu*

    @Mareike:

    Oh ja, megafies! :-) Und jetzt müssen wir noch sooooo lange warten, bis es endlich weiter geht.*seufz* Leihst du mir deine Schulter zum Ausheulen? :D

    AntwortenLöschen