Freitag, 1. Juni 2012

Lesung mit Astrid Seehaus - Ich war dabei!^^

Am 21.Mai war es so weit! :D 
Ich durfte die Lesung von Astrid Seehaus besuchen! :D
Es ging um ihr neues Buch "Tod im Eichsfeld"! :D


Das war übrigens die erste Lesung, der ich beiwohnte und das Buch bereits schon kannte! :D
Es war aber trotzdem interessant, das Buch aus ihrer Sicht kennen zu lernen! :-)

Und was wären meine Lesungsberichte denn ohne die Schilderung, wie ich mich verlief und alles beinahe verpasst hätte? xD

Jaaaaa, auch diesmal ging es drunter und drüber! xD

Alles fing damit an, dass mein Schatz und ich offensichtlich Kommunikationsschwierigkeiten hatten! xD
Er fragte mich, wann wir denn los fahren müssten und anscheinend hatte ich mich etwas unverständlich ausgedrückt oder er hat einfach nicht zugehört, denn er fuhr erstmal einkaufen, seeeeehr lange einkaufen!!!! :o

Schließlich kam er dann noch. -.- Ich war so verzweifelt, dass ich das ganze Haus zusammengebrüllt habe:

"Wo bleibst du denn nur? Wir müssen schon seit einer halben Stunde los!"

Darauf folgten Diskussionen, wer daran Schuld ist, dass es Kommunikationsschwierigkeiten gab!^^
Der Nachbar, äußerst neugierig, lauschte übrigens an der Haustür! xD

Wir fuhren dann los und ich traf mich mit meiner Mom. Wir beide trafen uns wiederum mit meiner Oma .
Die Lesung fand im Frauenzentrum "Brennessel" statt, deswegen durften dort keine Männer mit. ;D Aber mein Schatz wollte sowieso nicht hin.^^

Jetzt war die Frage: Wo ist das Frauenzentrum? O.o

Wir rannten hin und her und wieder zurück! xD
Wenn uns jemand beobachtet hat, hat der sich bestimmt halbtot gelacht! xD

Wir kamen zu spät, aaaaaber es hatte noch nicht begonnen! *freu*

Bevor die Lesung anfing, verteilte die Autorin auch noch megasüße Tüten mit Karten, Prospekten und süßen Plakaten! *____* Sowas habe ich ja noch nie erlebt! *O*




Toll, oder? :D
Und jetzt folgen noch ein paar Fotos! Die Qualität ist echt *******!!!! Die Fenster haben dafür gesorgt, dass die meisten Bilder sowas von dunkel sind! -.- Und dann haben sie auch noch eine Lampe angemacht! -.-
Also musste ich einige Bilder nachbelichten, deswegen sind die etwas farblos. Sorry! =/




 Die Autorin ist wirklich witzig und sympathisch gewesen! :D Und groooooß! :o Ja, sie hat sogar mich überragt und ich bin 1,75 cm groß! :D

Die Lesung war toll, es wurde aber mehr gequatscht als gelesen. Es war wie bei einem Kaffeekränzchen! :D Man hat auch viel über die Autorin selbst erfahren, sie ist in Australien aufgewachsen und erzählte viel über die Zeit und das Leben dort. Ich fand es wirklich sehr spannend, sie hat wirklich schon viel erlebt!

Also wieder ein gelungener Tag! :D

Nach der Lesung habe ich mit meinem Schatz, meiner Mom und meinem Onkel noch gemütlich ein Glas Wein getrunken und den Abend ausklingen lassen. :D
Und Lumpi hat mich angenölt, weil ich so lange weg war! xD

So sah es vielleicht aus, als er auf mich gewartet hat:


Hihi! Sooooo süß! <3

Ich wünsche euch noch einen tollen Freitag! ;D

Ganz liebe Grüße, eure Debbie


P.S: Hier meine Rezi zu "Tod im Eichsfeld" - *KLICK*


1 Kommentar:

  1. Bestimmt warst du daran Schuld, dass ihr dieses Frauenzentrumteildingsda nicht gefunden habt?! xD

    AntwortenLöschen