Mittwoch, 22. August 2012

Die Auserwählten - In der Brandwüste von James Dashner

Titel: Die Auserwählten - In der Brandwüste
Originaltitel: The Scorch Trials
Reihe: Ja - 2. Teil
Erschienen: Juli 2012 (D)
Preis: 18,95 Euro (D)
Gebunden: 488 Seiten
Verlag: Chicken House
ISBN-10: 3551520356
ISBN-13: 978-3551520357
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13-17 Jahre
Durchschnittliche Kundenbewertung auf Amazon: 4,5 Sterne (11 Rezensionen)
Leseprobe: *KLICK*


"Thomas öffnete den Mund, um etwas zu sagen, und eine Welle heißer Luft schoss seine Kehle herunter und schien jedes kleinste bisschen Feuchtigkeit aus ihm zu saugen. Verzweifelt versuchte er Luft zu bekommen, aber es fühlte sich an, als hätte jemand ein Feuer in seiner Brust entfacht."

-Zitat aus "Die Auserwählten - In der Brandwüste", Seite 135-
 

Dies ist eine Rezension zu dem 2ten Teil von "Die Auserwählten - Im Labyrinth". Wer den 1ten Teil noch nicht gelesen hat, sollte sich erst die Rezension zu Teil 1 (siehe Rezensionsindex) durchlesen, das Buch lesen und dann die Inhaltsangabe markieren, die ich hier auf unsichtbar gestellt habe.

Für alle Anderen: Drückt die linke Maustaste und zieht sie über den weißen Teil, der jetzt folgt! ;)

Sie haben es geschafft! Thomas und seine Freunde sind dem Labyrinth entkommen! Doch der Schein von Freiheit und Frieden trügt, denn es wartet schon die nächste Grausamkeit auf sie - Die Brandwüste!
Dort stellt nicht nur die sengende Hitze eine Gefahr dar, sondern auch die von dem tödlichen Virus infizierten Menschen. Eine neue Prüfung von ANGST?! Thomas und seine Freunde müssen die Brandwüste innerhalb von 2 Wochen durchqueren - sonst werden sie alle sterben!


Ein absolut spannendes Jugendbuch! Der Wettlauf um die Zeit, die grausamen Gefahren und das Rätsel um den Virus und ANGST sorgen dafür, dass man an den Seiten kleben bleibt und nicht mehr von der Geschichte los kommt!
 

Teil 1 und Teil 2 sind sich wirklich seeeehr ähnlich, was ich wirklich toll finde. Wenn man schon eine Reihe liest, dann sollte man auch im Regal sehen können, dass diese Bücher zusammen gehören. Diesmal kommt das Buch rot-orange daher und wird durchzogen von Bruchlinien, die an ausgetrocknete Erde erinnern sollen. Das Cover ist etwas verpixelt, was die moderne Technik und die Bedrohung dadurch gut wiedergibt.

Auch in Teil 2 sind die Kapitel wieder so gestaltete, dass über jedem Kapitel Pixel zu sehen sind, die sich mehr und mehr zu dem Buchcover vervollständigen. Das Design ist immernoch nicht der absolute Kracher, aber für so einen guten Inhalt nimmt das doch gerne in Kauf! :)

Ganz toll (und das kommt in letzter Zeit immer öfter vor) ist die Leseprobe zu "Numbers - Den Tod vor Augen" am Ende des Buches. Ich weiß, dass gehört eigentlich nicht zur Aufmachung, aber ich finde, dass sowas viel öfter gemacht werden sollte. Ich liebe es, Buchtipps zu bekommen und wenn man gleich mal "rein schnuppern" kann - Perfekt!


James Dashner schreibt wieder sehr unkompliziert, jedoch nicht plump! Das Buch besitzt diesen typischen Sog, sodass du wirklich ein wahres Kopfkino hast und die Seiten nur so dahin fliegen.
Der Autor schreibt zwar in einer unkomplizierten Art, aber man bekommt dennoch mit, dass er wirklich viel von seinem Handwerk versteht.

Ein Beispiel:

"Es goss wie aus Kübeln, als hätte Gott den Ozean eingeatmet und spuckte ihn jetzt voller Zorn über ihren Köpfen wieder aus."

Ich bin, wie immer, wieder begeistert von James Dashner!


Einige Charaktere mussten uns ja im ersten Teil verlassen und dieser Verlust ließ mich auch bei Teil 2 nicht kalt Jedoch kommen auch interessante und neue Charaktere dazu (zu denen ich mich aber nicht äußern werde, da ihr ja selber rausfinden müsst, wer gut und böse ist)!
Thomas ist immernoch ganz der Alte, auch wenn man ihn immer nur bruchstückhaft kennenlernt, so fängt ihn doch langsam an zu verstehen und an manchen Stellen möchte man ihn auch gerne einmal rügen. :)
Mein Lieblingscharakter ist "Bratpfanne", der Koch lockert mit seinen witzigen Sprüchen auch jede noch so verzwickte Lage auf und entlockt dem Leser einige Schmunzler. :)


Wie lange habe ich diesem Buch entgegengefiebert? Ein ganzes Jahr lang, denke ich! Ich wurde nicht enttäuscht! Durch einige Gedanken Thomas' konnte man auch sein Gedächtnis, was den 1ten Teil angeht, wieder auffrischen und so war das Eintauchen kein Problem mehr.
Ich bin auch von Teil 2 absolut begeistert! Dieser Überlebenskampf und das ganze Mysterium um ANGST bescheren einem puren Nervenkitzel!
Und nun fieber ich dem dritten Teil entgegen und habe keine Ahnung, wie ich das überstehen soll! :)


James Dashner bleibt nicht nur auf seinem Niveau, er steigert sich sogar! Ich liebe diese Reihe und kann sie jedem empfehlen, der es spannend mag! Purer Nervenkitzel garantiert!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen