Mittwoch, 2. April 2014

Die gnadenlose Wahrheit - Ein armes Schicksal in den Händen eines Tauschportals



Schon lange schlich ich um das Portal herum und traute mich bisher aber nicht so rein. Die Regeln brannten mir ein großes Fragezeichen auf die Stirn. Doch dann kam der Tag, an dem ich beschloss, mich einfach da rein zu schubsen und zu schauen, was dabei passiert.
Hätte ich damals gewusst, was es aus mir macht....hätte ich trotzdem so gehandelt?



Es ist wie mit den zwielichtigen Dealern, sie bieten dir eine Kostprobe an, du wirst total high und willst mehr und mehr. Genauso handhabt es dieses Tauschportal. Man bekommt eine kleine Kostprobe in Form von einem kleinen Startguthaben und man kann sofort loslegen.

WIE DUMM ICH WAR! Ich lief natürlich voll die Falle! Schwupp - War das erste Buch bestellt und dann das zweite! Und da war das Guthaben auch schon wieder alle. Doch nun war ich high und wollte MEEEEEHR!

Also verkaufte ich mich, bzw. meinen Besitz der mich ausmachte - Meine Bücher. Ich stellte sie dort online und andere Süchtige konnten sich an meinen Büchern "erhightern" - schlechtes Wortspiel, ich weiß.

Ich bekam Tickets, doch diese Tickets waren wertlos, ohne ein Guthaben für die Gebühren. Okay, dachte ich, dann warte ich einfach mal ab und sammel die Tickets erstmal und irgendwann lad ich das Guthaben auf und gehe ich richtig davon auf dem Portal ne Party schmeißen. "Ist ja sowieso nichts da", versuchte ich mir einzureden.Doch es verging nicht mal eine halbe Stunde, dann sah ich etwas, was ich haben musste. Ich musste sofort Guthaben ranschaffen! Also Paypal - aber da war nichts drauf, also von Konto auf Paypal und das dauert eine gefühlte Ewigkeit. Doch ich hatte Glück, der Stoff wartete auf mich. Ich kontrollierte beinahe stündlich den Status meines Guthabens. Als es drauf war, bestellte ich sofort neuen Stoff.

Benebelt von dem Glücksgefühl verfiel ich in einen regelrechten Rausch von "HABEN MUSS". Und ja, was soll ich sagen, innerhalb von zwei Tagen 5 Bücher!!!! 5!!!!!! (die von der Kostprobe nicht mitgezählt)

Ich schäme mich! Ich schäme mich zutiefst! Tauschticket ist der Teufel!!!!!! xD


Herzliche Grüße, eure Debbie im Bücherrausch! :D


Kommentare:

  1. Oh weh... Und ich dachte echt, das geht rein übers Tauschen. Zum Glück bin ich raus bevor der erste Stich gesetzt wurde.

    AntwortenLöschen
  2. xDDD
    So ging es mir zu Beginn auch. Ich kann dich beruhigen: Mit der Zeit vergeht dir der Drang alles immer SOFORT haben zu müssen ;) Ich bestelle nur noch so zwei Bücher pro Monat, wenn es hoch kommt ;)

    AntwortenLöschen
  3. Dann solltest du niemals auf tauschgnom.de gehen. Da geht das Ganze ohne Guthaben ;). Ich wurde vor 1 1/2 Jahren tauschsüchtig (auch nur Bücher) und ... tja. Zu viele Bücher, zu wenig Zeit!

    AntwortenLöschen
  4. Am Besten du wanderst nach Österreich aus, denn da kannst du das alles nicht machen ;) Ich kann lediglich bei medimops bestellen und da zahle ich für 5 Bücher 6 Euro Porto, für die nächsten paar dann 9 Euros usw....aber mehr als 5 habe ich mir noch nie bestellt. Das genügt mir auch vollkommen, denn ich schaue da auch immer rein und habe eine Wunschliste und jeden Tag kommt eine "Wieder da.." Mail.....teuflisch!!! ;) sag ich dir. Aber Gott sei Dank die einzige Möglichkeit hier!!
    Liebe Grüße schickt dir Martina

    AntwortenLöschen
  5. davon hab ich auch schon gehört, werde mich aber wohl nicht anmelden.. bin schon auf genug komischen Seiten unterwegs ;)

    AntwortenLöschen
  6. Es gab Zeiten, da gings mir ähnlich...bis die bekloppte Gebühr kam. Das war mein TT-Ende... und ich bereus nicht! Es gibt noch andere Wege, seine Tauschsucht zu befriedigen :-)
    Liebste Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Ok... ich frage mich gerade, wie eine "Buchentzugsklinik" wohl aussehen mag :-). Ich bin dem Rezensionsexemplarrausch etwas unterlegen, wobei das mittlerweile wieder etwas abgeschwächt ist...
    Ich hoffe, dein SuB wird nicht allzu sehr wachsen und du kommst noch zum lesen deines neuen Stoffs.
    viele Grüße deine Emma

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe bei Tauschticket bisher nicht viel gemacht. Ich hab bisher nichts gefunden was mich interessiert und grade eh keine Tickets mehr. :) Ansonsten finde ich die Plattform nicht schlecht.^^

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. *grins* ich glaube das Ding wäre mein Untergang, darum lasse ich bisher immer alle anderen "shoppen - und tauschen" und freue mich mit euch <3

    Liebste Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
  10. Wie ich mich kenne, sollte ich einen weiten Bogen um Tauschticket machen... o.o
    Meine Mutter regt sich ja schon immer sehr über die vielen Pakete auf, die ich wegen Kleiderkreisel bekomme :D

    AntwortenLöschen
  11. Diese Seite sucht den besten Bücher-Blog! Beschreibe einfach warum Du den besten Bücher-Blog hast und begeistere Deine Leser für Dich zu voten, damit Du den Amazon-Gutschein gewinnst :)

    http://agla-medien.de/index.php/facebookgewinnspiele/gewinnspiel-fuer-blogger

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab TT genutz bevor die Gebühren kamen. Als die eingeführt wurden habe ich den "Ausstieg" geschafft. Vorher hab ich da auch viel zu viel getauscht. Hab bis heute nicht alle getauschten Bücher gelesen. Aber der Abstieg ging ja viel früher los. Seite wurde ja schon blöder, als man nicht mehr nur ein Ticket pro Buch zahlen musste sondern plötzlich bis zu fünf Tickets abgeben musste. Aber die Gebühren waren dann für mich das Ende.
    (Random Kommentar, eigentlich wollte ich gucken, welches Buch man hier gewinnen kann aber Gutschein/Wunschbuch fine ich langweilig, man lernt ja nix neues kennen ;-) aber nen Kommentar lasse ich hier, zumal mein Blick halt auf den TT Beitrag fiel.)

    AntwortenLöschen