Donnerstag, 12. Juni 2014

Arvelle und die Bloggeraktion


Wer hat nicht schon mal von Arvelle gehört?
Spätestens, wenn man den fatalen Fehler macht, die Facebook-Seite von Arvelle zu liken, wird man schwach bei den ganzen tollen Büchern und den Preisen. :D

Da Arvelle ganz genau weiß, wie man einen Buchjunkie wie mich schwach macht, gibt es derzeit eine gigantische Blogger-Aktion. *-* Wenn ihr Blogger seid, dann klickt doch mal ganz schnell *hier*. :)

Ich kann da natürlich nicht widerstehen und gebe deswegen zu Arvelle meinen Senf ab. :D

Bei Arvelle gibt es nicht gebrauchte Bücher, sondern Mängelexemplare (und auch neue Bücher, aber naja, Arvelle ist für mich ein Mängelexemplar-Shop), es wird also kaum vorkommen, das man erschlagene Mücken oder Sonstiges in den Büchern findet. (Ohne Witz, ist mir passiert bei einem ertauschten Buch und das war nicht lecker.) In der Regel hat man 40 bis 90% Ersparnis gegenüber zum Ladenpreis und das nur, weil hier oder da mal ein Kratzer ist. Meistens sind die für mich erkennbaren Mängel nur die typischen Stempel. Als kleine Orientierungshilfe hat man auch noch die Sternewertung von 1-5. 1 Stern nicht so guter Zustand, 5 Sterne perfekter Zustand, sowas finde ich ganz praktisch, denn ich bin ja schon etwas pingelig, was die Optik meiner Bücher angeht.


Was sich RICHTIG RICHTIG RICHTIG lohnt, sind die epischen Aktionspakete! *-*


Wenn man da was findet, was einen interessiert, dann macht man wirklich ein Schnäppchen-Schnäppchen! :D

Es gibt auch noch einige andere tollen Aktionen bei Arvelle, zum Beispiel das Angebot des Tages und damit meine ich nicht Spaghetti. :D


Auch ganz toll ist es, dass man ab einen Bestellwert von 30 Euro ein Buch aus einer bestimmten Liste gratis aussuchen kann. *hust* Was aber auch irgendwie gemein ist, weil dann der Warenkorb automatisch großzügiger bestückt wird *hust*

Man kann sich entweder als Kunde dort registrieren und bestellen oder man ist so faul wie ich und geht als Gast zur Kasse ( und trägt halt bei jedem Kauf ein erneutes Mal die Daten ein). Es gibt zahlreiche Bezahlmethoden, ich bin ja ein Paypalnutzer. :)

Wer in der Nähe von Schenefeld wohnt, kam sogar in den Genuss des Arvelle-Lagerverkaufs, ich beneide diese Glücklichen! :D Vielleicht wird es sowas wieder geben. :)

Aber ich rede ja immer nur von Büchern, Büchern, Büchern. Dort gibt es auch Dvds, Cds und andere Sachen zu kaufen, allerdings habe ich damit keine Erfahrungen bisher gemacht. Bei Büchern kann ich euch jedenfalls nur raten, schaut euch die Sternebewertung an, wenn euch der Zustand wichtig ist, man weiß ja nie. :)

Übrigens!!!! Ihr wisst ja, ich liiiiebe die Reihe von James Dashner und es gibt gerade die ersten beiden Teile zum Schnäppchenpreis: *KLICK*


Es lohnt sich also mal ein Blick auf www.arvelle.de zu werfen. :) Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Arvelle gemacht? Wie ist eure Einschätzung?

Bei den Grafiken handelt es sich um Screenshots der Seite von Arvelle, alle Rechte legen bei Arvelle. :)




Kommentare:

  1. Hört sich interessant an! Schaue ich gleich mal rein! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Aaaah! Danke für die Erleuchtung mit dem Link! Ich war schon leicht genervt, weil plötzlich jeder Arvelle so in den Himmel lobt. ;-) In den paar Artikeln, die ich woanders gelesen habe, stand nämlich nichts von dieser Aktion drin. Ich habe dort bis jetzt noch nie bestellt, ich fand es immer im Vergleich mit z. B. Rebuy zu teuer (Selbst unter Berücksichtigung der Portokosten, die bei Rebuy leider nie wegfallen.).

    AntwortenLöschen
  3. Omg, ich danke dir für den Tipp. :D Ich habe grade dort 13 Bücher bestellt und echt sehr günstig. Und das mit dem Gratis Buch aussuchen, fine ich sehr toll. Ich glaube ich werde dort jetzt öfter bestellen :D

    lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab das erste Mal bei Arvelle bestellt und zwar die heiß begehrten Alterra Bücher! Und ich war sofort begeistert, denn nur Band 3 hatte einen ME Stempel. Der Rest nicht. Aber auch nur so einen kleinen Stempel, dass ich überlege dort weiterhin zu bestellen, denn eigentlich mag ich MEs ja nicht ^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Arvelle auch nicht schlecht. Habe mittlerweile auch schon einige Schnäppchen dort ergattert.

    AntwortenLöschen